Slutwalk – Ein Beitrag einer feministischen Stillbefürworterin


(Ja, es gibt feministische Stillbefürworterinnen)

Der erste  Slutwalk fand im kanadischen Toronto am 3. April 2011 statt. Anlass war die Bemerkung eines kanadischen Polizeibeamten, der Frauen empfahl, sich „nicht wie Schlampen anzuziehen, um nicht zum Opfer“ von sexueller Gewalt zu werden.

Danach folgten Slutwalks in vielen anderen Städten auf der ganzen Welt. Als erste Deutsche Stadt hatte Passau einen Slutwalk, der erste deutschlandweite Slutwalk fand am 13. August 2011 städteübergreifend und gleichzeitig in Berlin, München, Frankfurt am Main , Stuttgart, Hamburg und im Ruhrgebiet statt  (näheres in Wikipedia).

Vielen Frauen ist das Stillen in der Öffentlichkeit peinlich und es gibt leider ´ne Menge Zeitgenossen, die das Stillen in der Öffentlichkeit sehr negativ kommentieren und höchstens in verborgener Form akzeptieren wollen. Dieses Video von PhdinParenting wurde im Geiste des Slutwalks zusammengestellt.

mehr dazu findet ihr auf folgender Seite

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 63 Followern an

%d Bloggern gefällt das: